22.07.2015: TuS Middels 1966 – SV Wittmund 1948 – 1 : 1 (0 : 1)

Sportplatz am Barger Weg, Barger Weg 5, 26607 Aurich

Tore: 0:1 (34.), 1:1 (irgendwann im zweiten Durchgang) 

Zuschauer: 50 (bei freiem Eintritt)

Food: Eine exzellente Bratwurst mit Toast. Oder auch zwei...

       

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? So in etwa verhielt es sich mit der heutigen Begegnung in Middels, einer Gemeinde im Kreis Aurich. Denn alle Planungen für den heutigen Abend sahen weitaus längere Fahrten zu Spielen in Ostfriesland vor. Am Ende jedoch fiel die Wahl auf diese Partie, gerade einmal 18 Kilometer entfernt vom Feriendomizil in Bensersiel. Und dazu waren sowohl das Spiel als auch der Platz recht ansehnlich. Denn zwischen dem Bezirksligisten TuS Middels und dem klassentieferen SV Wittmund entwickelte sich eine spannende Begegnung, in der die Gastgeber zwar über die gesamte Spieldauer optisch überlegen waren, die Gäste aber immer wieder gefährlich konterten und sogar mit 1:0 in Führung gehen konnten. Dabei bewies der 7er des SV Wittmund ein exzellentes Auge und eine hervorragende Technik und überwand den am 16er stehenden Torhüter des TuS mit einem wunderbaren Heber von der Mittellinie. Ein klassischer Kandidat für das Tor des Monats. Nach dem Wechsel wieder das gleiche Bild und auch der Ball landete noch einmal im selben Tor, womit die Partie dann schiedlich friedlich mit einem 1:1 zu Ende ging.

Der Sportplatz am Barger Weg entpuppte sich am heutigen Abend als richtig schicke Anlage und übertraf die Erwartungen bei Weitem. So verfügt der Hauptplatz über einen gepflegten Naturrasen und ein schickes Vereinsheim im Eingangsbereich, einen urigen, überdachten Stehplatzbereich mit aufgesetzter Sprecherkabine und auch eine Flutlichtanlage mit insgesamt acht Masten. Zudem bietet ein zweiter Platz ebenfalls einen Naturrasen und Flutlicht.

Zurück