19.10.2014: VfR Krefeld-Fischeln - ETB SW Essen – 1 : 0 (0 : 0)

BZA Kölner Straße (KR), Kölner Str. 368a, 47807 Krefeld-Fischeln

Tore: 1:0 Marcel Lüft (77.)

Zuschauer: 329

Food: Eine geniale Portion Gulasch mit Pommes Frites im Club-Haus

     

Eigentlich nur ein Tor entschied heute die Begegnung des Vereins für Rasensport 1920 e.V. gegen den kriselnden ETB SW Essen, der mit nur 5 Punkten aktuell auf einem Abstiegsplatz rangiert. Denn in einer ausgeglichenen Partie, die leider nur auf dem ungeliebten Nebenplatz stattfand, sah es lange Zeit nach einem Remis aus, das sich die abstiegsbedrohten Essener nach einer couragierten Leistung beim Tabellenführer durchaus verdient gehabt hätten. Am Ende jedoch freuten sich die Hausherren über drei glückliche Punkte und stehen als Aufsteiger auch nach zehn Spieltagen weiter auf dem Platz an der Sonne.

       

Die BZA Kölner Straße bietet neben dem heute genutzten Kunstrasenplatz, der über keinen großen Ausbau verfügt, auch einen gepflegten Rasenplatz mit Laufbahn und zwei Traversen, die sich über eine gesamte Längsseite erstrecken. Zwischen beiden Plätzen hat man wohl erst vor kurzem eine kleine Sprecherkabine errichtet, die den Ausblick auf beide Spielflächen ermöglicht. Der Kunstrasenplatz verfügt dabei sicherlich über knapp 1.000 Plätze, der Naturrasenplatz dagegen über immerhin 3.500 Plätze. Sehr empfehlenswert ist zudem das Club-Haus, das neben einer Vielzahl von Getränken auch eine ungewöhnlich vielfältige Speisekarte bietet.

 Zurück