12.10.2014: SpVgg Herne-Horsthausen 12/26 – SG Wattenscheid 09 II – 4 : 2 (2 : 1)

Sportplatz Horsthauser Straße (KR), Horsthauser Str. 169a, 44628 Herne

Tore: 0:1 Ergüzel (10.), 1:1 Bonk (37.), 2:1 Rduch (41.), 2:2 Solak (59.),
3:2 Taskas (75.), 4:2 Müller (80.)

Zuschauer: 100

Food: Eine hervorragende Bratwurst im Brötchen

     

Trotz der Verstärkung mit drei Spielern aus der ersten Mannschaft (Haar, Solak & Jacobs) und einer ansprechenden Leistung unterlag das Team von Engin Tuncay und Semih Kaya an diesem Sonntag bei der SpVgg Herne-Horsthausen mit 2:4. Dabei sahen die knapp 100 Zuschauer speziell in der ersten Halbzeit eine starke Leistung der Sportgemeinschaft. Den Unterschied machten jeweils fünf Minuten in jeder Hälfte, in denen die Gastgeber durch zwei Doppelschläge die „Zwote“ schockten und so die Partie letztlich zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

       

Der Sportplatz Horsthauser Straße ist die Heimat der beiden Herner Vereine SpVgg Horsthausen und SV Fortuna 31. Gespielt wird seit dem Jahre 2011 auf zwei modernen Kunstrasenplätzen, wobei der Platz 1 von der SpVgg Horsthausen und Platz 2 von der Fortuna genutzt wird. Platz 1 verfügt zudem über einen Ausbau mit zwei Stufen, die sich über eine komplette Längsseite erstrecken. Vor dem Umbau der Platzanlage auf Kunstrasen muss der Ausbau sogar mal größer gewesen sein, davon zeugen zumindest die in einer Platzecke gelagerten Traversenteile. Neben dem schönen, alten Eingangsbereich gibt es hier übrigens zwei Vereinsheime (das der Fortuna ist dabei noch relativ neu), zwei Kleinfelder und beide Plätze verfügen über eine Flutlichtanlage.

 Zurück