01.02.2014: K. Racing Club Mechelen – K. Standaard Wetteren – 6 : 2 (2 : 0)

Oscar Vankesbeeckstadion, Oscar Vankesbeeckstraat 43, 2800 Mechelen (BE)

Tore: 1:0 Laurent (29.), 2:0 Hmouda (33.), 3:0 Laurent (48.), 4:0 Kerckhofs (54.),
4:1 Romont (56.), 5:1 Laurent (57.), 6:1 Salut (59.), 6:2 Buyse (77.)

Zuschauer: 1.000

Food: Keine Frage – auch heute wurde vor dem Spiel eine klassische Frituur in Mechelen zu Schaschlik und Fritten angesteuert. Dabei war das Fleisch absolut genial, die Pommes Frites nicht schlecht, aber mit Luft nach oben...

       

Nach dem Grottenkick der SG Wattenscheid 09 gegen Velbert ging es schnurstracks mit dem Auto wieder rüber zu unseren belgischen Nachbarn (vielleicht sollte man mal über eine Zweitwohnung nachdenken…). Und hier stand für den Abend mit dem Oscar Vankesbeeckstadion in Mechelen ein absoluter Knaller der belgischen Stadionlandschaft auf dem Programm. Zudem sollte auch das Spiel des Tabellenführers der dritten Klasse A gegen den Abstiegskandidaten aus Wetteren die Erwartungen mehr als erfüllen. Denn in einem unterhaltsamen Match gewann der Leader auch in dieser Höhe durchaus verdient mit 6:2. Und dies, obwohl die Gäste ebenfalls ihre Chancen hatten und sich lange gegen die Niederlage wehrten. Mann des Tages im Team des Racing Club Mechelen war dabei der Mittelfeldspieler Mégan Laurent, der mit seinen drei Toren den Gegner fast im Alleingang abschoss.

       

Mit dem Oscar Vankesbeeckstadion besitzt der Koninklijke Racing Club Mechelen ein Stadion, wie es leider immer seltener anzutreffen ist. So gibt es neben einer wunderschönen Haupttribüne mit Giebeldach, eine überdachte Gegengerade mit Stehplätzen und weiteren Stehtraversen hinter einem der Tore (die vierte Seite ist nicht ausgebaut). Das Ganze gepaart mit der Lage inmitten eines Wohngebietes, unzähligen Relikten und Sprüchen aus vergangenen Tagen und einem Fassungsvermögen für immerhin 13.687 Zuschauer. Und natürlich fehlen Kantine, Flutlicht und Anzeigetafel ebenso wenig, wie die urigen Freilufttoiletten für die männliche Kundschaft.

 Zurück