04.12.2011: FC Schalke 04 – FC Augsburg 1907 - 3 : 1 (1 : 0)

VELTINS-Arena, Ernst-Kuzorra-Weg 1, 45891 Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Huntelaar (16.), 1:1 Mölders (47.), 2:1 Fuchs (66.), 3:1 Raúl (84.)

Zuschauer: 58.641 (kann man eigentlich Gäste ohne Fans auf Einnahmeverlust verklagen?)

Food: Pommes Spezial im Oberrang der Nordkurve – lecker und heute fast schon zu viel...

       

„Hat sich jederzeit bemüht“ – ein leider recht alltägliches Attribut beim Umgang mit Personal, das den letzten Einsatz dann und wann vermissen lässt. Und wenn auch die Spielwertung im Kicker mit 3,5 sogar noch gnädig ausfällt, so war auch an diesem Samstag wieder mal das zuvor genannte „Bemühen“ viel zu oft sichtbar. Stark anfangen, in Führung gehen, sich danach auf das Notwendigste beschränken und dann halt manchmal auch den Ausgleich kassieren. Leider passiert dies bei den Knappen aktuell viel zu oft und so auch heute. Doch mit ein wenig Glück und dem viel zu selten abgerufenen Geschick konnte die überraschende Führung des allgemein als erstem Absteiger gehandelten FCA durch Mölders wieder ausgebügelt werden. Der Sportskamerad Fuchs und wer sonst, als Senor Raúl, sorgten nämlich für den letztlich doch noch standesgemäßen Sieg des FC Schalke 04. By the way - bin ich eigentlich der Einzige, der ständig was zu Nörgeln hat? ;-)

Die im Jahre 2001 nach 33 Monaten Bauzeit eröffnete VELTINS-Arena (ehem. Arena AufSchalke) gehört auch knapp 10 Jahre nach Ihrer Eröffnung immer noch zu den modernsten Stadien der Welt und wurde von der UEFA als 5-Sterne-Stadion klassifiziert. Seit der Saison 2008/09 besitzt die Arena ein Fassungsvermögen von 61.673 Zuschauern bei Spielen auf nationaler Ebene und 54.142 bei internationalen Spielen. Das herausfahrbare Rasenfeld, das verschließbare Dach, die verschiebbare Südtribüne und der Videowürfel unter dem Arena-Dach sind nur einige der technischen Highlights dieser Multifunktionsarena. Aber es gibt auch Lowlights, wie z.B. die lästige Knappenkarte als bargeldloses Zahlungsmittel, die überhöhten Ticketpreise seit Beginn der Saison 2010/11 oder den Gästeblock, der als überdimensionaler Käfig nicht gerade zum Verweilen einlädt. Neben der eigentlichen Nutzung als Fußballstadion des FC Schalke 04 finden in dieser Multifunktionsarena auch andere Veranstaltungen wie Konzerte, Biathlon oder Stock Car Rennen statt.

 Zurück