28.08.2011: FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach - 1 : 0 (0 : 0)

VELTINS-Arena, Ernst-Kuzorra-Weg 1, 45891 Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Raúl (64.)

Zuschauer: 61.673 (ausverkauft)

Food: Heute mal wieder eine große und leckere Pommes Spezial

       

Im Spitzenspiel des 4. Spieltags (wer hätte vor der Saison schon damit gerechnet, dass in diesem Match der Tabellenvierte auf den ungeschlagenen Tabellenführer treffen würde) sahen die Zuschauer in der Arena eine abwechslungsreiche und durchaus ansehnliche Partie, die die Knappen am Ende knapp, aber verdient mit 1:0 für sich entschieden. Einmal mehr war Senor Raúl González Blanco - nicht nur aufgrund seines Treffers in der 64. Minute - der Mann des Tages. Die fast über die gesamte Spieldauer gleichwertigen Gäste gefielen durch Ihr schnelles Umschalten, ihre Spielfreude und dürften in dieser Verfassung – im Gegensatz zur letzten Saison – nichts mit den unteren Tabellenregionen zu tun haben.

Die im Jahre 2001 nach 33 Monaten Bauzeit eröffnete VELTINS-Arena (ehem. Arena AufSchalke) gehört auch knapp 10 Jahre nach Ihrer Eröffnung immer noch zu den modernsten Stadien der Welt und wurde von der UEFA als 5-Sterne-Stadion klassifiziert. Seit der Saison 2008/09 besitzt die Arena ein Fassungsvermögen von 61.673 Zuschauern bei Spielen auf nationaler Ebene und 54.142 bei internationalen Spielen. Das herausfahrbare Rasenfeld, das verschließbare Dach, die verschiebbare Südtribüne und der Videowürfel unter dem Arena-Dach sind nur einige der technischen Highlights dieser Multifunktionsarena. Aber es gibt auch Lowlights, wie z.B. die lästige Knappenkarte als bargeldloses Zahlungsmittel, die überhöhten Ticketpreise seit Beginn der Saison 2010/11 oder den Gästeblock, der als überdimensionaler Käfig nicht gerade zum Verweilen einlädt. Neben der eigentlichen Nutzung als Fußballstadion des FC Schalke 04 finden in dieser Multifunktionsarena auch andere Veranstaltungen wie Konzerte, Biathlon oder Stock Car Rennen statt.

 Zurück