07.11.2010: FC Schalke 04 U19 – Fortuna Düsseldorf U19 - 1 : 1 (0 : 0)

Sportplatz an der Gesamtschule Ückendorf, Bochumer Str. 190, 45886 Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Philipp Hofmann (73.), 1:1 Marius Müller (90.)

Zuschauer: 250

Food: Leckere belegte Brötchen und Kaffee zum Frühstück, später dann Geflügel-Friko
und würzige Currywurst.

       

Zur undankbarsten aller Anstoßzeiten ging es an diesem Sonntagmorgen nach Gelsenkirchen Ückendorf, wo die U19 des FC Schalke 04 das Team der Fortuna aus Düsseldorf empfing. Vor knapp 250 Zuschauern waren die Knappen dabei über weitere Strecken des Spiels die bessere Mannschaft, gingen in der zweiten Hälfte verdient durch Philipp Hofmann in Führung und standen am Ende doch nur mit einem Punkt und langen Gesichtern da. Denn als sich der Großteil der Zuschauer mit den Gedanken schon auf dem Heimweg befand, schlugen die Fortunen sozusagen mit dem letzten Angriff des Spiels zu und erzielten den glücklichen Ausgleich...

Die Sportanlage an der Gesamtschule Ückendorf ist seit Beginn der Saison 2010/11 die neue Heimat der Schalker U19 und U17 in der Junioren Bundesliga. Nach der Odyssee auf dem eigens für die beiden Teams angelegten Platz an der Baulandstraße in Gelsenkirchen Scholven ist man somit zumindest geographisch wieder näher an den Schalker Markt gerückt und wird dadurch sicherlich auch den einen oder anderen Zuschauer mehr begrüßen dürfen als bisher. Und die in den 70er Jahren errichtete Anlage weiß sogar durchaus zu gefallen: Gespielt wird auf einem gepflegten Naturrasen, der von einer Asche-Laufbahn umgeben ist, für die Zuschauer gibt es eine kleine überdachte Sitztribüne (ähnlich der im Stadion Lüttinghof in Gelsenkirchen-Hassel) und weitere Stehtraversen auf der Gegengeraden. Sogar die Fundamente für die Erweiterung um eine Flutlichtanlage finden sich bei genauerem Hinsehen in den Ecken des weiten Runds.

 Zurück