06.03.2009:   FC Schalke 04 - 1. FC Köln - 1 : 0 (0 : 0)

Veltins-Arena, Ernst-Kuzorra-Weg 1, 45891 Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Jones (28.)

Zuschauer: 61.673 (ausverkauft)

Bratwurst: Wurst mit Kümmel - nicht mein Fall. Ich empfehle das Schnitzel oder eine Pizza...

   

Nach einer desolaten Vorstellung und dem Pokal-Aus unter der Woche in Mainz steht der geilste Club der Welt sportlich am Tiefpunkt, wirtschaftlich vor schwierigen Zeiten und droht, im hausgemachten Chaos zu versinken. Da half auch der dahingewürgte Sieg über einen schwachen 1. FC Köln nicht wirklich – die Diskussion um den scheinbar überforderten Manager Müller und seinen niederländischen Monchichi werden weitergehen. Zudem haben es sich die Herren Millionäre jetzt auch noch mit den Fans, die sich scheinbar nicht länger an der Nase rum führen lassen, verdorben…

       

Die im Jahre 2001 nach 33 Monaten Bauzeit eröffnete Veltins-Arena (ehem. Arena AufSchalke) gehört zu den modernsten Stadien der Welt und wurde von der UEFA als 5-Sterne-Stadion klassifiziert. Seit der Saison 2008/09 besitzt die Arena ein Fassungsvermögen von 61.673 Zuschauern bei Spielen auf nationaler Ebene und 54.142 bei internationalen Spielen. Das herausfahrbare Rasenfeld, das verschließbare Dach, die verschiebbare Südtribüne und der Videowürfel unter dem Arena-Dach sind nur einige der technischen Highlights dieser Multifunktionsarena. Aber es gibt auch Lowlights wie z.B. die lästige Knappenkarte als bargeldloses Zahlungsmittel oder den Gästeblock, der als überdimensionaler Käfig nicht gerade zum Verweilen einlädt. Neben der eigentlichen Nutzung als Fußballstadion des FC Schalke 04 finden in dieser Multifunktionsarena auch andere Veranstaltungen wie Konzerte, Biathlon oder Stock Car Rennen statt.

Zurück