23.07.2008:   SV Zweckel 23 - SG Wattenscheid 09 - 1 : 1 (1 : 1)

BSA-Zweckel, Gladbeck

Tore: 0:1 Wienecke (10.), 1:1 tba. (30.)

Zuschauer: 200

     

Das mit Abstand schwächste Testspiel der SG Wattenscheid in der Saisonvorbereitung 2008 sahen rund 200 Zuschauer auf der Platzanlage des Bezirksliga-Aufsteigers aus Zweckel. Zum Einsatz kamen allerdings auch nur die Spieler, die am Vortag beim 3-3 im Derby gegen den VfB Günnigfeld nicht zum Zuge kamen. Und auch die Leistung der Gastgeber, die noch in der Vorwoche der Westfalia aus Herne mit 0-8 unterlagen, war durchaus ansprechend. Die vollkommen neu formierte Mannschaft um den ehemaligen Germania Gladbeck Trainer Guido Naumann - gespickt mit ehemaligen Verbands- und Oberligaspielern wie Markus Katriniok und Stephan Urbainski (vormals ETB Schwarz-Weiß Essen), Benjamin Reis (vormals DSC Wanne Eickel) und Thorsten Sievert (vormals Germania Gladbeck) - wird von Fans und Kennern des Lokalfußballs ohnehin als Top-Favorit für den direkten Durchmarsch in die Landesliga angesehen.

       

Die Heimat des SV Zweckel ist die Bezirkssportanlage an der Dorstener Straße. Diese durchaus nett anzusehende, betagte aber gepflegte Anlage bietet auf umlaufenden 6 Stufen rund 4.000 Stehplätze. Neben einem schönen Vereinsheim mit Biergarten und einem für Bezirksligaverhältnisse überraschenden Gastronomieangebot verfügt man auch über einen relativ neuen Kabinentrakt und eine kleine Flutlichtanlage.

Zurück