23.02.2008:   SV Werder Bremen II - Fortuna Düsseldorf - 2 : 0 (1 : 0)

Weserstadion Platz 11, Bremen

Tore: 1:0 Löning (32.), 2:0 Schindler (87.)

Zuschauer: 1.300

     

Die Reserve des SV Werder Bremen ist nach dem 23. Spieltag in der Regionalliga Nord erstmalig in dieser Saison Tabellenführer. Die Hanseaten gewannen das Topspiel der 23. Runde gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:0. Die Gäste, ohne Schlüsselspieler Lambertz (Gelbsperre) angereist, konnten nicht an die starke Leistung vom 2:0 gegen Wuppertal zum Jahresauftakt anknüpfen. Wieder war der Angriff (erst 19 Saisontore) zu harmlos, so reichte Werder schon Lönings Kopfballtreffer (32.) zum Sprung an die Spitze, Schindler baute das Ergebnis kurz vor Schluss sogar noch aus.

       

Der berüchtigte „Platz 11“, nur rund 300 Meter vom „großen“ Weserstadion entfernt gelegen, ist die Heimat von Werder Bremens U 23 und U 19. Lange Zeit war dieses Stadion mehr als Albtraum für die meisten Gästemannschaften bekannt  (der heutige Gegner Fortuna Düsseldorf beispielsweise konnte hier noch nie gewinnen) und bot neben einer winzigen Tribüne, der Laufbahn und einigen Stufen keinen weiteren Ausbau. Doch um den Vorgaben des DFB für die Regionalliga gerecht zu werden, wurde die Spielstätte in den letzten Jahren umfangreich renoviert: Nachdem bereits 2005 der Gästebereich erneuert wurde, erhielt das Stadion im Frühjahr 2006 eine neue Tribüne mit grün-weißen Sitzen und dem Schriftzug WERDER für ca. 1.000 Zuschauer. Gleichzeitig wurde der Bereich für die Heimfans aufwendig renoviert, so dass die Kapazität mittlerweile rund 5.500 Zuschauer beträgt. Kurioserweise stehen davon rund 3.000 Plätze den Gästen zur Verfügung. Im Hinblick auf die neue 3. Bundesliga wurde das Stadion zudem mit einer Flutlichtanlage ausgerüstet.

Zurück