17.04.2008:   SSV Südfeldmark - SG Wattenscheid 09 - 1 : 0 (0 : 0)

Sportplatz an der Dickebankstraße, Wattenscheid

Tore: 1:0 David Lysek (87.)

 

Zuschauer: 300

     

Derbysieg für Südfeldmark...

Zu dem erhofften Wiedersehen mit Ex-09er Sammy Sane kam es in diesem Kreispokal-Halbfinale zwar nicht, eine Überraschung gab es aber dennoch: Nämlich eine unnötige, aber durchaus verdiente Niederlage der SG Wattenscheid 09 beim Landesligisten SSV Südfeldmark. Nach einer recht faden ersten Halbzeit kam die SG 09 erst in der zweiten Halbzeit zu einigen Torchancen. Dem Siegtreffer durch Lysek in der 84. Spielminute, der den Ball elegant über Torhüter Philipp Kunz lupfte, ging aber bezeichnenderweise ein Stellungsfehler der 09-Deckung voraus. Allerdings erhält die SGW eine zweite Chance.  Die Mannschaft von Dirk Helmig trifft am 22.05. im Spiel um Platz drei auf die DJK Markania Bochum und kann sich mit einem Sieg ebenfalls für den Westfalenpokal 2008/09 qualifizieren.

Der Hauptplatz der Anlage an der Dickebankstraße bietet auf einer Seite diverse Stufen und die Vereinsheime der beiden Nutzer SSV Südfeldmark und FC Wattenscheid Ost. Das Fassungsvermögen der Anlage wird bei ca. 2.000 Zuschauern liegen. Heute allerdings wurde aufgrund fortgeschrittener Stunde und fehlenden Flutlichts nicht auf dem Rasen- sondern auf dem daneben liegenden Ascheplatz gekickt....

Zurück