10.03.2007:   Hannover 96 - FC Schalke 04 - 1 : 1 (1 : 1)

AWD-Arena, Hannover

Tore: 0:1 Halil Altintop (2.), 1:1 Tarnat (4.)

Zuschauer: 49.000 (ausverkauft)

     

Wieder nicht gewonnen, aber wenigstens auch nicht verloren. Nach zwei Heimniederlagen konnten die Knappen bei Hannover 96 wieder punkten. Vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften AWD-Arena kam die Mannschaft von Chef-Trainer Mirko Slomka zu einem 1:1 (1:1). Halil Altintop (2.) hatte die Gäste in Führung gebracht, 120 Sekunden später erzielte Michael Tarnat den Ausgleich. Und da auch die Verfolger irgendwie die Kurve nicht kriegen, belegen die Knappen auch weiterhin den Platz an der Sonne. Fazit an diesem Samstag: Schöne Zugfahrt mit reichlich Kaltschale, netten Mitfahrern und ein dickes Dankeschön an den VfL Bochum nach dem erfolgreichen Derby gegen den FC Lüdenscheid.        

       

Die AWD-Arena entstand durch den 63 Millionen Euro teuren Umbau des alten Niedersachsenstadions in ein reines Fußballstadion. Hierbei wurde die Struktur des alten Stadions in weiten Teilen mit neuer Bausubstanz erhalten, die Laufbahn entfiel und das Stadion erhielt eine Dachkonstruktion mit lichtdurchlässiger EFTE-Folie. Bei Bundesligaspielen bietet die AWD-Arena jetzt 49.000 Zuschauern Platz, davon 7.000 Stehplätze. Bei internationalen Begegnungen hat die AWD-Arena ein Fassungsvermögen von 43.677 Besuchern.

Mehr Bilder gibt es hier:  Mexiko - Argentinien, Conferderations Cup 2005

Zurück