01.11.2007:   Espanyol Barcelona - Real Murcia - 0 : 0 (0 : 0)

Estadi Olimpic de Montjuic Lluis Companys, Barcelona (ES)

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 14.150

     

In einem schwachen Spiel des 10. Spieltages in der Primera División trennten sich Espanyol Barcelona und Real Murcia schiedlich friedlich mit 0:0. Espanyol hatte zwar speziell in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen, Murcia kam aber in der zweiten Hälfte besser in Spiel und so konnten am Ende beide Teams mit dem Punkt zufrieden sein.

       

Seit dem Verkauf des vereinseigenen Stadions "Sarria" im Jahre 1997 trägt der RCD Espanyol seine Heimspiele in dem rund 55.000 Zuschauer fassenden Estadi Olimpic aus. Es wurde 1929 für die Weltausstellung auf dem Berg Montjuic erbaut und sollte eigentlich als Austragungsstätte der olympischen Spiele 1936 dienen. Diese fanden dann aber bekanntermaßen in Berlin statt. Im Jahre 1992 - nach zwei Niederlagen bei der Nominierung für die Olympischen Spiele - konnte man endlich die Olympiade nach Spanien holen und das Stadion wurde umfassend für diesen Anlass modernisiert. Inzwischen merkt man dem Stadion davon allerdings nicht mehr viel an und der Gesamteindruck ist mehr als schlecht. Hinzu kommt noch, dass der derzeitige Hauptnutzer Espanyol im Herbst 2004 mit dem Bau eines neuen Stadions im Vorort Cornellà begonnen hat und plant, ab der Saison 2008/09 dort zu spielen.

Zurück