30.09.2006:   SV 19 Straelen - SSVg. Velbert 02 - 1 : 2 (0 : 0)

Stadion an der Römerstrasse, Straelen

Tore: 0:1 Walker (74.), 1:1 Thönes (83.), 1:2 Kaya (88.)

Zuschauer: 1.100

     

       

Durch einen letztendlich glücklichen 2:1-Sieg beim starken Aufsteiger SV Straelen konnte die SSVg. Velbert ihre Tabellenführung in der Oberliga Nordrhein verteidigen. Die Mannschaft von Frank Kurth begann zwar  äußerst stark, das erste Tor fiel aber erst in der 74. Minute. Nach einem Freistoß von Kapitän Kaya aus knapp 30 Metern gelang es den Straelenern nicht, den Ball aus dem Strafraum zu schießen und Walker erzielte die 1: 0-Führung. Nach einem Patzer von Tumanan in der 83. Minute fiel der Ausgleich für den Gastgeber. Der Verteidiger hatte sich verdribbelt und Thönes erzielte das zwischenzeitliche 1:1. Die SSVg. war jedoch nicht geschockt, ging weiterhin konzentriert zur Sache und als viele mit einem Unentschieden rechneten erzielte Kapitän Kaya auf Vorlage von  Rentmeister doch noch den Siegtreffer für Velbert. 

Das Stadion an der Römerstrasse verfügt neben einer kleinen kombinierten Steh- und Sitzplatztribüne noch über einige Stehränge hinter einem der Tore, eine kleine Anzeigetafel und ein ansehnliches Vereinsheim. Eine Flutlichtanlage gibt es nicht. Das Fassungsvermögen ist mit ca. 5.000 Zuschauern angegeben. 

Zurück