12.02.2005:   FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg - 3 : 0 (2 : 0)

Arena AufSchalke, Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Asamoah (13.), 2:0 Sand (35.), 3:0 Hanke (85.)

Zuschauer: 61.524 (ausverkauft)

   

An diesem Samstag stand ein ganz besonderes Ereignis an - der erste Besuch von Sohn Paul beim geilsten Club der Welt. Und um diesem Besuch die sonst übliche Hektik zu nehmen, wurden Karten für den Langnese-Familienblock und die Gastronomie Tibulsky geordert. Als Resultat am Ende eines mehr als gelungenen Tages standen dann 3 Punkte, ein glückliches Kind und ein Papa, der zum ersten Mal nicht für's Bier anstehen musste....

       

Zum Spiel: Mit einem überzeugenden Heimsieg über den enttäuschenden VfL Wolfsburg konnten die Knappen ihren zweiten Tabellenplatz festigen und bleiben Spitzenreiter Bayern München auf den Fersen. In der ausverkauften Arena AufSchalke trafen Gerald Asamoah in der 13. und Ebbe Sand in der 35. Minute, die endgültige Entscheidung besorgte Mike Hanke (85.) Ailton scheiterte zudem in der 50. Minute mit einem Foulelfmeter an VfL-Schlussmann Simon Jentzsch. 

Zurück